Wandern und Fotografieren im Daadener Land

Am Samstag, 20. Oktober 2018 wird Michael Bender wieder eine Fotowanderung starten. Auf einer Rundwanderung von rund 9 Kilometer wird er zeigen, wie Gebäude und auch Landschaften ins rechte Licht gerückt werden können. Es ist somit eine Verbindung von Wandern und Fotografieren, wobei gezeigt wird, wie man auf dem Weg schöne Gebäude- und Landschaftsfotos machen kann.

Die Fotowanderung startet in Daaden, wo bereits die Teilnehmer einige markante und alte Fachwerkhäuser fotografieren können. Danach führt dann die Tour weiter in den Haubergswald und über teils schmale Pfade zu besonderen Aussichts- und Fotopunkten. Von hier sind sicher, bei hoffentlich bestem Wetter, dann auch gute Fotos von der schönen Landschaft rund um Daaden zu schießen. Während der Wanderung werden auch die Themen der Kameraeinstellung, Motivwahl und der Bildgestaltung erläutert.

Leitung der Fotowanderung hat Michael Bender, der unter Tel. 02743/1205 auch gerne weitere Auskunft gibt.

Bitte mitbringen: Kameraausrüstung und Stativ (wenn vorhanden), und wichtig ist auch festes Schuhwerk.

Treffpunkt: um 9.30 Uhr am Parkplatz/Festplatz in 57567 Daaden.