Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Jahreshauptversammlung des Westerwald Vereins Daaden

Montag, den 13. März 2017

Daadener Wander- und Heimatfreunde zogen positive Bilanz für 2016

Eine positive Bilanz konnten die Verantwortlichen des Zweigvereins Daaden bei der diesjährigen Hauptversammlung im Gasthof Koch-Wagner ziehen. So waren die absoluten Zahlen der an den Wanderungen beteiligten Wanderfreunde noch einmal gegenüber dem Vorjahr gestiegen, so der Vorsitzende Martin Schmidt. Allerdings hatte sich eine Verschiebung zu den Seniorenwanderungen ergeben, die wie bekannt nur nachmittags stattfinden und nur höchstens bis 8 Kilometer lang sind.

weiterlesen …

Frohe Weihnachten und gutes neues Jahr 2017

Mittwoch, den 21. Dezember 2016

Ein gesegnetes Weihnachtsfest, sowie ein gutes und gesundes neues Jahr 2017 allen Mitgliedern und Freunden des Westerwald-Vereins Daaden.

weihnacht2017

Der Vorstand und die Wanderführer bedanken sich für die rege Beteiligung an den zahlreichen Wanderungen in diesem Jahr. Sie wünschen sich für das neue Jahr, dass wieder viele Wanderfreunde die Wanderangebote wahrnehmen, viel Spaß dabei haben und gesund ankommen.

Wanderung von Paris bis Malmö

Dienstag, den 5. Juli 2016

Therese Dubosq will von Paris bis Malmö wandern. Die 71 jährige Französin startete mit ihrem 10 Kilo schweren Rucksack am 10. Mai in Paris und möchte am 10. September 2016 bei Malmö in Schweden ans Ziel der rund 3.000 Kilometer langen Wanderung kommen.

Dabei führte sie der Weg jetzt auf ungefähr halber Strecke auch über Daaden. Der Wanderwart des Westerwald-Vereins Daaden, Karlheinz Sturm nutzte die Möglichkeit, mit Therese Dubosq das Teilstück von Daaden nach Kirchen mit ihr zu wandern. Er holte sie morgens im Hotel Koch ab, wo sie übernachtet hatte und begleitete sie auf einer wohl schweren Etappe mit vielen Steigungen.

weiterlesen …

Westerwald-Verein Daaden mit neuer Führung

Sonntag, den 13. März 2016

Martin Schmidt einstimmig zum Vorsitzenden gewählt

Mehr als 40 Mitglieder waren zur turnusgemäßen Jahreshaupt­versammlung in den Gasthof Andres gekommen. Diesmal standen neben den Berichten des Vorsitzenden und der Fachwarte auch Wahlen für einen neuen Vorstand an.

weiterlesen …

Weihnachtsgruß

Samstag, den 28. November 2015
weihnachtsgruss
Frohe Weihnachten!
Der Westerwald-Verein Daaden e.V. wünscht allen Mitgliedern und allen Wander- und Heimatfreunden eine besinnliche und friedvolle Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr.

Zwei neue Rundwandewege in Niederdreisbach

Sonntag, den 6. September 2015

In Niederdreisbach sind 2 neue Rundwanderwege eingerichtet worden. Diese sind, wie kann es anders sein, mit 2 Äpfel (Paradies-Äpfel) gekennzeichnet.

Grüner Apfel: Rundwanderweg, 7 Kilometer, 260 Höhenmeter
Roter Apfel: Rundwanderweg, 13 Kilometer, 360 Höhenmeter

Eröffnung: Samstag, 19. September 2015, Start zur Wanderung: 9.30 Uhr

Treff- und Startpunkt ist an der Grillhütte Niederdreisbach. Der Westerwald-Verein Daaden e.V. ist zur Eröffnung herzlich eingeladen. Wir bitten deshalb, dass sich auch möglichst viele Wanderfreunde an den Wanderungen beteiligen.

Westerwald-Verein Daaden im Einsatz am Waldlehrpfad Hüllwald

Montag, den 24. August 2015

Es gab wieder einiges zu tun am Waldlehrpfad im Hüllwald. Im Vorjahr hatten schon mal einige Mitglieder des Westerwald-Vereins Einrichtungen, wie z.B. das Holzglockenspiel, repariert. Aber schon wieder hatten Unverbesserliche dieses Instrument zerstört. Also mussten der Westerwald-Verein wieder eingreifen und alles wieder in einen funktionsfertigen Zustand bringen.

weiterlesen …

Waldgottesdienst und Familientag hatte wieder gute Resonanz

Montag, den 27. Juli 2015

Mitglieder und Freunde des Westerwald-Vereins Daaden haben sicher ein besonders gutes Verhältnis zum Wettergott. Hatte es am Samstag vor dem gemeinsamen Waldgottesdienst von Westerwald-Verein und Kirchen­gemeinde an der Wilhelm-Fischbach-Hütte noch kräftig geschüttet und gestürmt, so waren dann am Sonntagmorgen ideale Bedingungen mit viel Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen. Der Regen am Abend kam dann aber wieder pünktlich.

weiterlesen …