Naturkundliche Wanderung auf dem Stegskopf

20. August 2017

Eigentlich sollte diese Naturkundliche Wanderung lt. Wanderprogramm schon im Mai stattfinden. Aber die Terminfindung hatte sich bis in den August hinausgeschoben.

Doch trotz der widrigen Wetterbedingungen und dem Dauerregen an diesem Tag, machten sich 11 Wanderer zu einer 3-stündigen Wanderung auf den Weg, um diese heute seltene Landschaftsform und Natur auf dem Stegskopf zu erkunden. Wanderführer Michael Bender vom Westerwald-Verein Daaden hatte sich diesmal den Bereich der Friedewälder Höhe auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden vorgenommen.

weiterlesen . . .

Ein schönes Stück Westerwälder Landschaft erwandert

13. August 2017

Fünfzehn Wanderfreunde waren der Einladung des Westerwald-Vereins Daaden gefolgt und wanderten mit Wanderführer Martin Schmidt rund um den Wölferlinger Weiher.

Rund fünfzehn Kilometer lang war die Wanderstrecke, die von Rotenhain aus bei schönem Wanderwetter teils durch Hochwald, aber auch immer wieder durch die offene Landschaft des Westerwaldes führte. Dies ermöglichte den Wanderern viele schöne und weite Blicke in Natur und die Landschaft des Westerwaldes. Alle Teilnehmer waren von der guten Fernsicht sehr angetan und haben dies auch besonders genossen.

Mit der Schlussrast an der Rotenhainer Hütte wurde dann eine sehr schöne Wanderung beendet und man war sich einig, wieder ein schönes Gebiet des Westerwaldes kennengelernt zu haben.

Senioren wandern diesmal im Bereich Heimborn-Kundert

11. August 2017

Auch die Seniorengruppe des Westerwald-Vereins Daaden ist wieder unterwegs. Am Dienstag, 15. August 2017 wird vom Parkplatz des Hotels Malepartus in Heimborn eine Rundwanderung über zirka 7 Kilometer gestartet. Diese führt bis Kundert und dann wieder zurück. Diese Wanderung ist nicht im Wanderplan 2017 aufgeführt. Im Cafe des Hotels treffen sich die Wanderfreunde zum Schluss dann wie üblich zu Kaffee und Kuchen.
Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Parkplatz/Festplatz in Daaden.
Rückfragen bitte bei Wanderführer Gerhard Görg, Tel.-Nr. 02743/3403.

Achtung!
Am 13. September 2017 findet im Anschluss an die Wanderung traditionell wieder das Fischessen statt. Diesmal wird es in Langenbach bei Marienberg sein. Da der Gastwirt zeitig vorbereiten und entsprechend auch einkaufen möchte, bittet er um frühzeitige Anmeldung bis zum 8. September.
Alle Wanderfreunde und alle die am Fischessen teilnehmen wollen, werden gebeten, sich bis zu diesem Termin bei Gerhard Görg (Tel. 02743/3403) anzumelden.

Viele Besucher beim Waldgottesdienst und Familientag

4. August 2017

Der Westerwald-Verein Daaden hatte auch in diesem Jahr wieder zu einem Gottesdienst an der Wilhelm-Fischbach-Hütte eingeladen. Der Waldgottesdienst, der gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde seit vielen Jahren veranstaltet wird, ist schon zur Tradition geworden und findet regelmäßig großes Interesse. Auch in diesem Jahr kamen mehr als 120 Besucher, die bei schönem Sommerwetter der Predigt von Frau Pottmann und dem Chor der Trompeten und Posaunen zuhörten.



weiterlesen . . .

Westerwald-Verein Daaden wanderte im Wiedtal

29. Juli 2017

Bei herrlichem Wanderwetter machte die Rundwanderung im Wiedtal den 30 Wanderfreunden so richtig Freude. Auch den Hunden hat dies wohl richtig Spaß gemacht. Der Westerwald-Verein Daaden hatte zu dieser schönen Tour ins Wiedtal eingeladen.

weiterlesen . . .

Wanderer im Foto-Rahmen am Rothaarsteig

31. Mai 2017

Der Westerwald-Verein Daaden wanderte wie angekündigt auf dem Rothaarsteig. 12 Teilnehmer nahmen die Herausforderung an und machten sich trotz der hohen Temperaturen auf den Weg.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Wanderführerin Marita Metz hatte die Wanderstrecke ausgesucht und führte die Gruppe von Wilgersdorf aus auf dem Rothaarsteig hinauf bis zur Kalteiche und dann weiter zur Tiefenbacher Höhe und wieder zurück. Der Weg verlief zwar häufig durch schönen und auch schattigen Wald, doch immer wieder gab es herrliche Aussichten in die weite Landschaft. 13 Kilometer lang war die Gesamtstrecke.

Die Wanderfreunde waren aber trotz der großen Hitze der Meinung, dass sich die Anstrengung auf jeden Fall gelohnt hat.

Westerwaldverein auf Radtour nach Freudenberg

23. Mai 2017

Zu einer Radtour von Daaden nach Freudenberg und zurück hatte der Westerwaldverein Daaden eingeladen. 11 Radfahrerinnen und Radfahrer, ausnahmslos E-Biker, folgten dem Ruf von Herbert Roth, der die Tour führte.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Von Daaden ging es über die Bölze, den Kessel, den alten Weg Richtung Betzdorf. Von Kirchen aus folgte man dem Radweg bis Freudenberg. Eine kleine Pause hatten sich die Radler vor der Rückfahrt verdient. Allen hatte es Spaß gemacht und man freute sich schon auf die nächste Tour.

Gemeinschaftswanderung am Tag des Wanderns

19. Mai 2017

Eine schöne Wanderung lockte 36 Wanderer am Tag des Wanderns an die Nister. Der Tag des Wanderns ist vom Deutschen Wanderverband für alle Wanderer in Deutschland ausgerufen. Der Westerwald-Verein Daaden wanderte mit den Gästen vom Westerwald-Verein Herdorf von Heimborn aus hinunter zum Zusammenfluss der Großen und der Kleinen Nister. Dieser Ort wird auch das „Deutsches Eck des Westerwaldes“ genannt.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

weiterlesen . . .