Archiv der Kategorie 'Wanderungen'

Westerwald-Verein Daaden wanderte im Wiedtal

Samstag, den 29. Juli 2017

Bei herrlichem Wanderwetter machte die Rundwanderung im Wiedtal den 30 Wanderfreunden so richtig Freude. Auch den Hunden hat dies wohl richtig Spaß gemacht. Der Westerwald-Verein Daaden hatte zu dieser schönen Tour ins Wiedtal eingeladen.

weiterlesen …

Wanderer im Foto-Rahmen am Rothaarsteig

Mittwoch, den 31. Mai 2017

Der Westerwald-Verein Daaden wanderte wie angekündigt auf dem Rothaarsteig. 12 Teilnehmer nahmen die Herausforderung an und machten sich trotz der hohen Temperaturen auf den Weg.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Wanderführerin Marita Metz hatte die Wanderstrecke ausgesucht und führte die Gruppe von Wilgersdorf aus auf dem Rothaarsteig hinauf bis zur Kalteiche und dann weiter zur Tiefenbacher Höhe und wieder zurück. Der Weg verlief zwar häufig durch schönen und auch schattigen Wald, doch immer wieder gab es herrliche Aussichten in die weite Landschaft. 13 Kilometer lang war die Gesamtstrecke.

Die Wanderfreunde waren aber trotz der großen Hitze der Meinung, dass sich die Anstrengung auf jeden Fall gelohnt hat.

Westerwaldverein auf Radtour nach Freudenberg

Dienstag, den 23. Mai 2017

Zu einer Radtour von Daaden nach Freudenberg und zurück hatte der Westerwaldverein Daaden eingeladen. 11 Radfahrerinnen und Radfahrer, ausnahmslos E-Biker, folgten dem Ruf von Herbert Roth, der die Tour führte.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Von Daaden ging es über die Bölze, den Kessel, den alten Weg Richtung Betzdorf. Von Kirchen aus folgte man dem Radweg bis Freudenberg. Eine kleine Pause hatten sich die Radler vor der Rückfahrt verdient. Allen hatte es Spaß gemacht und man freute sich schon auf die nächste Tour.

Gemeinschaftswanderung am Tag des Wanderns

Freitag, den 19. Mai 2017

Eine schöne Wanderung lockte 36 Wanderer am Tag des Wanderns an die Nister. Der Tag des Wanderns ist vom Deutschen Wanderverband für alle Wanderer in Deutschland ausgerufen. Der Westerwald-Verein Daaden wanderte mit den Gästen vom Westerwald-Verein Herdorf von Heimborn aus hinunter zum Zusammenfluss der Großen und der Kleinen Nister. Dieser Ort wird auch das „Deutsches Eck des Westerwaldes“ genannt.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

weiterlesen …

Westerwald-Verein Daaden wanderte von Nistertal zum Stöffel

Mittwoch, den 5. April 2017

„Das war mal wieder eine wunderschöne Wanderung“, so die einhellige Meinung der rund 30 Wanderfreunde, die diesmal bei der Wanderung des Westerwald-Vereins Daaden am ersten Aprilsonntag unterwegs waren. Petra und Karl-Ernst Weinbrenner hatten auch diesmal eine schöne Rundtour zusammengestellt, die sogar dem Hund scheinbar ebenso gut gefallen hat.

Die 13 Kilometer lange Wanderung begann in Nistertal, führte über das alte rund 40 Meter hohe Viadukt der Erbacher Brücke. Danach ging es an der Hardter Mühle vorbei und durch den Buchenhochwald hinauf bis auf die Höhe von Dreisbach. Von hier hatte man bei diesem schönem Wetter eine herrliche Weitsicht über die Westerwaldlandschaft, die alle Wanderer sehr genossen haben.

weiterlesen …

Wanderung im Hachenburger Westerwald

Dienstag, den 21. März 2017

Eine schöne Wanderung durch den Hachenburger Westerwald machten 20 Wanderer des Westerwaldvereins Daaden am 19.März.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

weiterlesen …

Daadener Wanderfreunde wandern auf dem hohen Westerwald

Samstag, den 18. Februar 2017

Im Winter weiß man nie was der Wettergott den Wanderern an Wanderwetter bereitstellt, besonders auf dem hohen Westerwald in der Region um die Fuchskaute. Bei der letzten Wanderung mit Martin Schmidt im Bereich der kleinen Breitenbachtalsperre, hatte der Wettergott es aber gut gemeint. Es waren fast 30 Wanderer, die bei schönstem Wanderwetter und bester Weitsicht die rund 8 Kilometer bei einer Halbtageswanderung erwandert haben.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

weiterlesen …

Westerwald-Verein Daaden startet in die Wandersaison 2017

Dienstag, den 10. Januar 2017

Mit einer Halbtageswanderung haben 15 Daadener Wanderfreunde die Wandersaison im neuen Jahr eröffnet. Wanderführer Martin Schmidt führte die Wanderer hinauf zur Hüllbuche und weiter über den Hellerhöhenweg bis zum Bahnhof in Grünebach.

saisoneroeffnung_2017
(Zum Vergrößern bitte anklicken)

weiterlesen …